Open_Music – Spannungsfeld Komposition-Improvisation

Zum 11. Mal in Zusammenarbeit mit der Staatsgalerie Stuttgart

05. Dezember 2019: 19 Uhr – Im Vortragssaal der Staatsgalerie

Vier Musiker aus Open_Music, ein besonderer Gast und zwei Schülerensembles improvisieren und spielen kammermusikalisches Repertoire im Spannungsfeld zwischen Komposition und Improvisation.

Zwei Uraufführungen von Michael Kiedaisch und Roderik Vanderstraeten werden angeboten, zusammen mit freien Improvisationen und Klassikern von Karlheinz Stockhausen und Earle Brown.

Ergebnisse von Open_Music Workshops mit Schüler*innen eines Ensembles aus der Musikschule Stuttgart und eines weiteren Schülerensembles.

Felix Borel, Violine; Scott Roller, Cello; Michael Kiedaisch, Schlagzeug; Roderik Vanderstraeten, Elektronik; mit Gastkünstler Prof. Gareth Lubbe (Folkwang UdK in Essen), Bratsche.

 

 

 

Tags: